Please login to access this content!

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL

Methoden zur Förderung eines guten Gruppenklimas

Issue 1, pp 55-58

DOI: 10.2357/PM-2021-0012
Ein gutes Gruppenklima ist eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Zusammenarbeit in synchronen digitalen Settings (wie etwa Onlineworkshops oder Zoom-Meetings). Im Beitrag wird aus theoretischer Perspektive beleuchtet, warum eine Investition in Kennenlernen und den Aufbau sozialer Beziehungen zwischen den Teilnehmenden wichtig ist. Zudem wird ein Methodenset vorgestellt, dass Moderierenden Handwerkszeug an die Hand gibt, um erfolgreich mit Gruppen im digitalen Raum zu arbeiten.
  • Das Methodenset

    Das hier zur Verfügung gestellte Methodenset gibt Anregungen, welche Interventionen in synchronen digitalen Settings genutzt werden können, um die Entwicklung eines guten Gruppenklimas zu unterstützen. Es besteht aus insgesamt achtundzwanzig Vertrauens- und Take-A-Break-Karten.