eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 31/2

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
10.2357/PM-2020-0030
511
2020
312 Gesellschaft für Projektmanagement

GPM intern

511
2020
pm3120070
GPM und VDE schließen Kooperationsvereinbarung - und bieten Doppelmitgliedschaft an Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V und der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. haben ihren Wunsch nach einer strategischen Partnerschaft offiziell besiegelt. Die beiden Verbände unterstreichen mit ihrer Kooperation die große und ständig wachsende Bedeutung professionellen Projektmanagements für die Elektro- und Informationstechnik, insbesondere in zentralen Themenfeldern wie beispielsweise Digitalisierung, Energie und Mobilität, Industrie 4.0 oder Smart Cities. Zahlreiche gemeinsame Aktivitäten - die Durchführung von Veranstaltungen und Konferenzen, gemeinsame Veröffentlichungen, die Erstellung von Bildungsmaterialien, aber auch die gemeinsame Mitgliederwerbung - sind im Rahmen der Zusammenarbeit geplant. So ist ein zentraler Bestandteil der Kooperation die Einführung einer Doppelmitgliedschaft: Persönliche Mitglieder der GPM beziehungsweise des VDE können beim jeweils anderen Verein zu einem Sonderbeitragssatz Mitglied werden. Hierdurch wollen die beiden Verbände einen Anreiz schaffen, das gemeinsame Kompetenznetzwerk und den fachlichen Austausch von Elektrotechnikern und Projektmanagern zu stärken. Bei der Unterzeichnung der Kooperation erklärten Ansgar Hinz, CEO des VDE, und GPM Präsident Prof. Dr. Helmut Klausing: „Unsere Mitglieder profitieren künftig von den Vorteilen beider Organisationen. Im Netzwerk des VDE engagieren sich über 100.000, im Netzwerk der GPM über 8.000 Expertinnen und Experten. Sie alle eint ein Ziel: Zukunft verantwortungsbewusst zu gestalten. Dazu zählen auch der Wissenstransfer und die Weiterbildung, denn wir lernen ein Leben lang. Wir freuen uns, unser Netzwerk zu vergrößern und zu stärken.“ Die Vereinbarung tritt mit Wirkung zum 01. April in Kraft und läuft auf unbestimmte Zeit. Aus den DACH-Verbänden GPM intern DOI 10.2357/ PM-2020-0030 31. Jahrgang · 02/ 2020 GPM Fachgruppen Die Fachgruppen der GPM bearbeiten spezifische Aspekte des Projektmanagements. Sie greifen aktuelle Entwicklungen im Projektmanagement auf, systematisieren diese und entwickeln sie kontinuierlich weiter. Je nach Thema verfolgen die Gruppen einen branchen- oder fachspezifischen Ansatz. Fachleute bringen ihr Know-how und ihre Erfahrungen in die Fachgruppenarbeit ein, tauschen sich bei Veranstaltungen regelmäßig aus und entwickeln so neues Know-how (u.a. Analysen, Konzepte, Standards, Produkte, Fachartikel und -bücher). Weitere Informationen sowie Ansprechpartner der einzelnen Fachgruppen finden Sie unter https: / / www.gpm-ipma.de/ know_how/ fachgruppen.html GPM Regionalgruppen Die derzeit 39 GPM Regionen vertreten den Verband lokal, bieten eine Plattform zum branchenübergreifenden Networking und Erfahrungsaustausch und ein breites Angebot von in der Regel kostenlosen Veranstaltungen zum Projektmanagement. Die GPM Regionen leisten damit wichtige Projektmanagement-Basisarbeit. Weitere Informationen und Ansprechpartner der einzelnen GPM Regionalgruppen finden Sie unter https: / / www.gpmipma.de/ ueber_uns/ regionen.html Aus den DACH-Verbänden | GPM intern 70 PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL · 31. Jahrgang · 02/ 2020 DOI 10.2357/ PM-2020-0030 11a_NEU.indd 70 28.04.2020 14: 41: 57 Aus den DACH-Verbänden | GPM intern 71 DOI 10.2357/ PM-2020-0030 PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL · 31. Jahrgang · 02/ 2020 Firma Hauptgeschäftsgebiet PM-Aufgaben und -Bedeutung Erwartungen an die GPM Hochschule Niederrhein www.hsnr.de Hochschule für angewandte Wissenschaften: Bildung und Weiterbildung in mehr als 80 Bachelor- und Masterstudiengängen in 10 Fachbereichen an den Standorten Mönchengladbach und Krefeld Projektmanagement als Pflichtfach und Wahlpflichtfach in grundständigen Studiengängen (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik) Informationsaustausch / Bereitstellung von Unterlagen / Möglichkeit zum Erwerb von Zertifikaten durch die Studierenden Duale Hochschule Gera-Eisenach www.dhge.de Die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) ist eine staatliche Hochschule des Freistaates Thüringen, die auf duale praxisintegrierende Studiengänge spezialisiert ist. An ihren beiden Standorten bietet die DHGE in Kooperation mit über 1.600 Unternehmen und Einrichtungen eine Vielzahl von akkreditierten Bachelor-Studiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Soziales an. Projektmanagement ist in ausgeprägter Form in der Mehrzahl der Studienangebote integriert. In den Praxisphasen werden während eines Studiums mehrere Vorhaben des jeweiligen Praxispartners in Projektform durch die Studierenden betreut bzw. realisiert. Somit wird theoretisch erworbenes Wissen unmittelbar praktisch genutzt. Das Basiszertifikat wird seit 2014 regelmäßig in das Studium integriert. Besonderes Interesse besteht an Impulsen und Erfahrungen für das Lehrgebiet Projektmanagement sowie die fachbezogene Vernetzung mit anderen Einrichtungen / Unternehmen. Wichert Management und Unternehmensbeteiligung GmbH Wir haben uns auf das Thema Projekt- und Unternehmensmanagement spezialisiert und sehen uns als Businesspartner an Ihrer Seite. Wir planen, steuern und begleiten Veränderungen oder Realisierungen in Unternehmen. Das Planen, Steuern und Koordinieren sind unsere größten Themen für unsere Kunden. Hier sehen wir den Austausch von Themen und Vorhaben im Bereich Projektmanagement sowie den Bereich Training bzw. Schulung. Neue Firmenmitglieder stellen sich vor-… Über die GPM GPM Mitglieder: 8.000 Davon Firmenmitglieder: 415 Aus den DACH-Verbänden GPM intern DOI 10.2357/ PM-2020-0030 31. Jahrgang · 02/ 2020 Teilnehmer am Lehrgang „Projektmanagement-Fachmann“: 39.200 Durch PM-ZERT vergebene Projektmanagement-Zertifikate insgesamt: 58.534 Stand: 16. 04. 2020 11b_GPM_intern.indd 71 28.04.2020 14: 42: 29