eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 31/3

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
10.2357/PM-2020-0047
713
2020
313 Gesellschaft für Projektmanagement

GPM intern

713
2020
pm3130061
„Und damit gehen wir zu den übrigen Abteilungen. Ein wenig Zugeständnis bei der Nomenklatur nimmt am Ende viel Arbeit ab, nämlich bei der Erstellung eines Projektplans - das wirkt.“ Priesberg hat es jetzt kapiert. „Ganz genau. Ein Ordnungsparameter ist geschaffen, nämlich eine einheitliche Nomenklatur. Damit kann das Tool endlich das leisten, wozu es da ist“, fällt ihm Ehrlich ins Wort. Priesberg zieht sein schwarzes Jackett sowie die Krawatte aus und wiederholt sinngemäß: „Es ist noch nichts verloren! Das Tool ist ja schon da. Wir müssen es nur so ausrollen, wie du gerade beschrieben hast. Ich benenne das Drama um in ‚der erste Nutzer‘.“ „Und zu guter Letzt haben wir den Rahmen ebenfalls im Sinne der Lösung eingesetzt. Der anfangs blockierende Rahmenparameter, die Autonomie jeder Abteilung, wird zum Unterstützer: Jede Abteilung wird sich jetzt in der gemeinsa- Dr. Jens Köhler Dr. Jens Köhler, BASF SE, fokussiert sich auf die Digitalisierung in Forschung und Entwicklung. Sein Spezialgebiet ist die Regulation sozialer Komplexität zur Effizienz- und Effektivitätssteigerung von Projektteams. Anschrift: BASF SE, RB/ IC, 67056-Ludwigshafen, E-Mail: Jens.Koehler@ basf.com men Nomenklatur wiederfinden. Der andere Blick durch die Komplexität lohnt sich also“, schließt Ehrlich. Eingangsabbildung: © iStock.com/ ComebackImages GPM Fachgruppen Die Fachgruppen der GPM bearbeiten spezifische Aspekte des Projektmanagements. Sie greifen aktuelle Entwicklungen im Projektmanagement auf, systematisieren diese und entwickeln sie kontinuierlich weiter. Je nach Thema verfolgen die Gruppen einen branchen- oder fachspezifischen Ansatz. Fachleute bringen ihr Know-how und ihre Erfahrungen in die Fachgruppenarbeit ein, tauschen sich bei Veranstaltungen regelmäßig aus und entwickeln so neues Know-how (u.a. Analysen, Konzepte, Standards, Produkte, Fachartikel und -bücher). Weitere Informationen sowie Ansprechpartner der einzelnen Fachgruppen finden Sie unter https: / / www.gpm-ipma.de/ know_how/ fachgruppen.html GPM Regionalgruppen Die derzeit 39 GPM Regionen vertreten den Verband lokal, bieten eine Plattform zum branchenübergreifenden Networking und Erfahrungsaustausch und ein breites Angebot von in der Regel kostenlosen Veranstaltungen zum Projektmanagement. Die GPM Regionen leisten damit wichtige Projektmanagement-Basisarbeit. Weitere Informationen und Ansprechpartner der einzelnen GPM Regionalgruppen finden Sie unter: https: / / www.gpm-ipma.de/ ueber_uns/ regionen.html GPM Mitglieder: 8.000 Davon Firmenmitglieder: 415 Teilnehmer am Lehrgang „Projektmanagement-Fachmann“: 39.200 Durch PM-ZERT vergebene Projektmanagement-Zertifikate insgesamt: 58.534 Stand: 29.05.2020 Aus den DACH-Verbänden | GPM intern Kolumne | GPM intern 61 PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL · 1. Jahrgang · 03/ 2020 DOI 10.2357/ PM-2020-0047 E_Kolumne_01_Koehler_GPM.indd 61 E_Kolumne_01_Koehler_GPM.indd 61 22.06.2020 09: 42: 24 22.06.2020 09: 42: 24