eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 33/1

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
0942-1017
Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG Tübingen
10.24053/PM-2022-0022
2022
331 Gesellschaft für Projektmanagement

IPMA intern

2022
75 PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL · 33. Jahrgang · 01/ 2022 DOI 10.24053/ PM-2022-0022 Neues aus der IPMA Im Jahr 2022 gibt es einige Neuerungen im Hinblick auf die Besetzung der Positionen im Executive Board (ExBo) der IPMA, bedingt durch den Rücktritt von Martin Sedlmeyer, Schweiz, als Vice President Marketing und das reguläre Ende der Amtszeit von Prof. Constanta Bodea, Rumänien, als Vice Presidentin Research. Da für diese regulär frei gewordene Position keine Bewerbungen von den IPMA Mitgliedsverbänden eingingen, hat das Executive Board von der satzungsgemäßen Möglichkeit Gebrauch gemacht, Kandidaten für das ExBo für ein Jahr zu kooptieren. Der neue Vice President Marketing ist José Reyes aus Panama, der neue Vice President Research ist Prof. Ding Ringgui aus China. José Reyes war bis Dezember 2021 Vizepräsident des Panamakanals, er ist seit 2013 Direktor von IPMA LATNET, langjähriges Vorstandsmitglied des Panamesischen Member Association APGP und organisierte den IPMA Weltkongress im Jahr 2015 in Panama. Prof. Ding Ringgui war in den vergangenen drei Jahren bereits der Research Coordinator der IPMA und ist somit gut vorbereitet und eingearbeitet in seine neue Rolle als Vice President. Damit hat das Executive Board der IPMA nun wieder insgesamt sieben Mitglieder aus Europa, Asien und Amerika und repräsentiert somit die Diversität und Vielfalt der IPMA auch in seinem Board. Darüber hinaus möchte ich auf diese beiden wichtigen Veranstaltungen der IPMA im Jahr 2022 hinweisen: • 10. IPMA Research Conference 2022 findet statt vom 19. -21. Juni 2022 in Belgrad, Serbien unter dem Motto: “Value co-creation in the project society“ Die Deadline für den Call for Paper ist am 1. Mai 2022 Nähere Informationen finden Sie unter: https: / / www.ipmaresearch-conference.world/ Prof. Dr. Yvonne Schoper ist Professorin an der HTW Berlin mit dem Schwerpunkt Internationales Projektmanagement und Vizepräsidentin der IPMA für den Bereich Membership und Young Crew. Ihre Forschungsinteressen sind die Projektifizierung der Wirtschaft und Gesellschaft, und Karrieren und Gehalt im Projektmanagement. eMail: yvonne.schoper@HTW-Berlin.de ORCID: 0000-0002-7731-5081 Aus den DACH-Verbänden | IPMA intern • Der 33. IPMA Weltkongress 2022 findet statt vom 23. -25. November 2022 in Tokyo, Japan unter dem Motto: “Role of Project Management for Building a Sustainable Future” Nähere Informationen finden Sie unter: https: / / worldcongress.ipma.world/ Dabei ist die IPMA Research Conference nicht nur für Projektmanagement-ForscherInnen eine gute Gelegenheit, gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten über wichtige Zukunftsthemen des Projektmanagements nachzudenken und zu diskutieren. Die Teilnahme am IPMA Weltkongress bietet die Chance die aktuellen Herausforderungen des Projektmanagements in anderen Teilen der Welt zu erfahren. Tickets für beide Veranstaltungen sind für die Mitglieder der GPM, pma und spm zu ermäßigten Eintrittspreisen erhältlich. Ob diese Veranstaltungen auch als Online-Events stattfinden werden, hängt von der jeweiligen pandemischen Lage ab und ist noch nicht entschieden. Berlin, den 13. 01. 2022