eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 34/4

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
10.24053/PM-2023-0080
81
2023
344 Gesellschaft für Projektmanagement

GPM intern

81
2023
pm3440062
62 PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL · 34. Jahrgang · 04/ 2023 DOI 10.24053/ PM-2023-0080 Aus den DACH-Verbänden | GPM intern Die GPM Fach- und Regionalgruppen Neue Firmenmitglieder stellen sich vor-… Firma Hauptgeschäftsgebiet PM-Aufgaben und -Bedeutung Erwartungen an die GPM Stadtwerke München GmbH (SWM) www.swm.de Manuel Broll, broll.manuel@swm.de Die Stadtwerke München (SWM) versorgen als kommunaler Energieexperte die Landeshauptstadt München sicher und klimaschonend mit Energie (Strom, Erdgas, Fernwärme, Fernkälte) und mit quellfrischem Trinkwasser. Ihre Verkehrstochter MVG verantwortet zudem die umwelt- und stadtverträgliche Mobilität mit U-Bahn, Bus und Tram sowie mit neuen innovativen Mobilitätslösungen. Erfolgreiche Projektarbeit trägt wesentlich zum Erreichen der Konzernstrategie und somit zum Unternehmenserfolg bei. Nur mit einem starken Projektmanagement können wir alle anstehenden Herausforderungen und zukunftsweisenden Vorhaben, insbesondere der Energie-, Wärme- und Mobilitätswende, meistern. Durch das Netzwerken erhoffen wir uns einen regen Erfahrungsaustausch und eine Erhöhung unseres Bekanntheitsgrades für die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften. WISAG Gebäudetechnik Holding GmbH & Co. KG https: / / www.wisag.de/ Nadja Lehmann, Projektleiterin Service Design, nadja.lehmann@wisag.de Die WISAG Gebäudetechnik ist Ihr Spezialist für ganzheitliches technisches Gebäudemanagement. Als herstellerunabhängiger Komplett-Dienstleister stellen wir seit über drei Jahrzehnten sicher, dass alle technischen Einrichtungen in den Gebäuden unserer Kunden zuverlässig arbeiten. Unsere kundenzentrierten Projekte tragen im Wesentlichen zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Serviceleistungen sowie unserer Prozesse bei. Gemäß unserer strategischen Ausrichtung werden zudem künftig Digitalisierungsprojekte stärker in den Fokus gerückt. Über die GPM möchten wir unser Netzwerk ausbauen, unser Know-how hinsichtlich neuer Möglichkeiten und Methoden im Projektmanagement erweitern und Erfahrungswerte teilen. Natuvion GmbH www.natuvion.com Nadine Stimmer, nadine. stimmer@natuvion.com Natuvion ist ein digitales Umzugsunternehmen. Es transportiert keine Tische, Aktenschränke oder Stühle. Natuvion bewegt geschäftskritische Daten und Prozesse von einer technologischen Plattform in eine andere- - reibungslos und kostensparend. Das ermöglicht Natuvion-Kunden, Daten und Prozesse immer auf den modernsten und innovativsten Plattformen zu nutzen. Erfolgsentscheidend für diese typischerweise sehr komplexen Migrationsprojekte: Ein professionelles Projektmanagement. Mit klassischen wie auch agilen PM-Methoden strukturiert, koordiniert und steuert das Natuvion Projektmanagement-Team sämtliche Natuvion-Projekte und stellt damit nachhaltigen Projekterfolg sicher. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Standardisierung des Vorgehens und der Tools. Als Teil der GPM freuen wir uns auf viele Informationen rund um das PM und auf das Netzwerk mit anderen PM-Expertinnen und -Experten sowie die Nutzung der Schulungs- Discounts. Die derzeit 39 Regionalsowie 38 Fachgruppen der GPM bieten eine Plattform zum branchenübergreifenden Networking und Erfahrungsaustausch. Sie leisten damit wichtige fachliche Basisarbeit innerhalb des Vereins. Die Regional- und Fachgruppen bieten darüber hinaus ein breites Angebot von in der Regel kostenlosen Veranstaltungen zum Projektmanagement. Weitere Informationen und Ansprechpartner der einzelnen GPM Fach- und Regionalgruppen finden Sie auf der GPM Website unter: www.gpm-ipma.de / know_how / fachgruppen.html bzw. www.gpm-ipma.de / ueber_uns / regionen.html GPM intern Jetzt online lesen in unserer neuen eLibrary www.pmaktuell.de Der Online-Zugriff ist in den Leistungen für GPM Mitglieder inbegriffen. Noch kein GPM Mitglied? Schreiben Sie uns unter mitglieder@gpm-ipma.de. Herausgeber: GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. Unter Mitwirkung von: spm - Swiss Project Management Association und Projekt Management Austria P R OJ E K T M A N A G E M E N T A K T U E L L Anzeige Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH www.hws-halle.de Maria Wagner, maria.wagner@hws-halle.de Die HWS sorgt tagtäglich für die zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser sowie eine fach- und umweltgerechte Entsorgung von Abwässern. Weiter hat die HWS mit Hilfe von modernster Technik und optimaler Logistik zur Aufgabe, der Kundschaft adäquate und somit kostengünstige sowie umweltverträgliche Lösungen zur Entsorgung von Abfällen sowie zur Reinigung von Straßen, Gehwegen und Plätzen zu bieten. Das Projektmanagement befasst sich mit der Identifikation und der Bewertung von Ideen. Es unterstützt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess, indem es mit den Fachbereichen Maßnahmen erstellt und diese systematisch umsetzt. Am Ende steht die Erfolgskontrolle dieser Umsetzung. Mit dem Effizienz- und Effektivitätsprogramm „HWS Impuls“ werden Projekte identifiziert und umgesetzt, um die strategischen Ziele zu erreichen. Informationen über aktuelle Entwicklungen im Projektmanagement erhalten und das Netzwerk erweitern.