eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 34/5

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
10.24053/PM-2023-0103
121
2023
345 Gesellschaft für Projektmanagement

GPM intern

121
2023
pm3450072
72 PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL · 34. Jahrgang · 05/ 2023 DOI 10.24053/ PM-2023-0103 Die GPM Fach- und Regionalgruppen Neue Firmenmitglieder stellen sich vor-… Firma Hauptgeschäftsgebiet PM-Aufgaben und -Bedeutung Erwartungen an die GPM Hannover Re www.hannover-re.com Dr. Lars Nielsen, lars.nielsen@hannover-re. com Die Hannover Rück ist mit einem Bruttoprämienvolumen von mehr als 33 Mrd. Euro der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit rund 3.500 Mitarbeitenden auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover- Rück-Konzern heute mehr als 170 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Projektmanagement bei der Hannover Rück ist innerhalb des Fachbereichs Group Operations & Strategy organisatorisch verankert und besteht neben dem Management einzelner Projekte auch aus Programmmanagement und Projektportfoliomanagement. Die Projektmanagementdisziplin bei der Hannover Rück soll kontinuierlich weiter professionalisiert werden. Hauptsächlich freuen wir uns auf den Erfahrungsaustausch und Networking, Updates zu aktuellen Trends und insgesamt die Erweiterung unserer Projektmanagementperspektive. Campus Unity GmbH www.campusunity.de Dr. Karin Lübbe, pmo@campusunity.de Die Campus Unity GmbH wurde im April 2017 mit dem Ziel gegründet, eine neue und einzigartige Form der Verbundgesellschaft für Dienstleistungen im deutschen Hochschulsektor zu schaffen. Grundgedanke dabei war die Zusammenführung des Wissens, der Erfahrung sowie der Kapazitäten bereits gemeinsam im Markt agierender kleiner und mittelständischer Unternehmen. PMO übernimmt die zentrale Steuerung für die über 30 komplexen mehrjährigen IT- Implementierungsprojekte an deutschen Hochschulen. Es stellt den kontinuierlichen Projektfortschritt sicher, passt die Planung an die Besonderheiten der Hochschulen an und führt diese strukturiert und effizient an das Projektziel. Hierbei unterstützen uns die Methoden PRINCE2 und CCPM (Critical Chain Project Management). Wir erhoffen uns methodischen und prozessbezogenen Input zum Projektmanagement und freuen uns auf einen intensiven Erfahrungsaustausch innerhalb der Community. FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH www.fom.de Jenny Westermann, jenny.westermann@fom.de Mit über 50.000 Studierenden ist die FOM Hochschule eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft und fördert gezielt den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen. Die hohe Akzeptanz der FOM zeigt sich in mehr als 10.000 Kooperationen mit mittelständischen Betrieben sowie mit internationalen Großkonzernen. In Kooperation mit der GPM bietet die FOM die gemeinschaftlich entwickelte akademische Weiterbildung "Commercial Project Manager" an, bei der die kaufmännische Projektabwicklung im Fokus steht. Die FOM möchte gemeinsam mit der GPM vertiefendes Wissen im Bereich der "kaufmännischen Projektabwicklung" vermitteln und mit Teilnehmenden aktuelle Inhalte aus der Unternehmenspraxis bearbeiten. Aus den DACH-Verbänden | GPM intern Die derzeit 39 Regionalsowie 38 Fachgruppen der GPM bieten eine Plattform zum branchenübergreifenden Networking und Erfahrungsaustausch. Sie leisten damit wichtige fachliche Basisarbeit innerhalb des Vereins. Die Regional- und Fachgruppen bieten darüber hinaus ein breites Angebot von in der Regel kostenlosen Veranstaltungen zum Projektmanagement. Weitere Informationen und Ansprechpartner der einzelnen GPM Fach- und Regionalgruppen finden Sie auf der GPM Website unter: www.gpm-ipma.de / know_how / fachgruppen.html bzw. www.gpm-ipma.de / ueber_uns / regionen.html