eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 19/4

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
101
2008
194 Gesellschaft für Projektmanagement

Projektmanagement von A-Z

101
2008
Heinz Schelle
Hobel, Bernhard/Schütte, Silke: Gabler Business-Wissen Projektmanagement A–Z. Kompetent entscheiden. Richtig handeln. Wiesbaden 2006, 334 S., ISBN 978-3-409-12547-5, EUR 46,–
pm1940037
projekt MA N A G E M E N T aktuell 4/ 2008 l 37 Lexika des Projektmanagements erscheinen zunehmend. Der Nachteil dieser Form ist natürlich, dass die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Stichwörtern vor allem für Anfänger nicht sichtbar werden. Trotzdem sind solche Nachschlagewerke selbstverständlich notwendig. Die Verfasser haben sich einen Trick einfallen lassen, um den erwähnten Nachteil nicht entstehen zu lassen. Das verbindende Element zwischen den einzelnen Begriffen ist ein nicht triviales Projektbeispiel. Es geht um die Realisierung einer Geschäftsidee eines Unternehmens, das im Chartergeschäft tätig ist und Segelschiffe für betuchte Kunden bereitstellt. Ziel des dargestellten Projekts ist es, eine neue Dienstleistung zu entwickeln. Firmenkunden sollen Konferenzen auf den Booten von Fine Sails abhalten können. Die einzelnen, rund 120 Stichwörter werden dann am Beispiel der Fallstudie erläutert, was erstaunlich erfolgreich gelingt, obwohl die alphabetische Reihung diesem Vorhaben ja nicht gerade entgegenkommt. Die Darstellung ist auch didaktisch gelungen. Gut gemachte Grafiken und Formularbeispiele sind sehr hilfreich. Wer allerdings nach dem Lesen des Buchtitels glaubt, dass er ein umfassendes Lexikon vor sich hat, der täuscht sich. Man sucht vergeblich nach Begriffen wie Lastenheft, Pflichtenheft, Konfigurationsmanagement, Reifegradmodelle, Projektbenchmarking, Stakeholder, Programm und Projektportfolio, um nur einige wenige zu nennen. Einen Vergleich mit den Werken von Dr. Erhard Motzel (Projektmanagement-Lexikon) mit rund 1.500 Begriffen und dem gleichnamigen Online-Buch von Dr. Georg Angermeier hält diese Publikation nicht aus. Zwar wird immer wieder auf DIN-Normen verwiesen, nicht aber auf die ICB oder den PMBoK. Deshalb wird man auch vergeblich bei den deutschen Begriffen die englischen Entsprechungen suchen, wie das sowohl Motzel als auch Angermeier bieten. Aus dem gewählten Projektbeispiel resultiert auch, dass ausschließlich der Ein-Projekt-Fall behandelt worden ist. Man fragt sich schließlich nach der Lektüre, warum sich die Autoren die Sache so schwer gemacht und die alphabetische Reihenfolge gewählt haben und nicht ein anderes Ordnungsschema, das zum Beispiel aus einem Vorgehensmodell abgeleitet wurde. Das bedeutet allerdings nicht, dass das Buch missraten ist. Ganz im Gegenteil: Wer an soliden Informationen interessiert ist, die immer mit dem durchgehenden Beispiel verknüpft sind, der bekommt durchaus etwas für sein Geld geboten. Heinz Schelle ■ Buchbesprechung Projektmanagement von A-Z Hobel, Bernhard/ Schütte, Silke: Gabler Business-Wissen Projektmanagement A-Z. Kompetent entscheiden. Richtig handeln. Wiesbaden 2006, 334 S., ISBN 978-3-409-12547-5, EUR 46,- www.rillsoft.de Download 30-Tage-Vollversion Rillsoft GmbH • Unterer Ezachweg 55 • 71229 Leonberg Tel.: 07152-395745 • Fax: 07152-395744 • E-Mail: info@rillsoft.de Projektmanagement Software - Terminplanung - Ressourcenmanagement - Kapazitätsplanung - Personaleinsatzplanung - Projektportfolio - Integrierter Report-Generator - Terminplanung - Ressourcenmanagement - Kapazitätsplanung - Personaleinsatzplanung - Projektportfolio - Integrierter Report-Generator Anzeige PM_4-08_1-60: Inhalt 26.06.2008 9: 25 Uhr Seite 37