eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 19/5

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
121
2008
195 Gesellschaft für Projektmanagement

Nachrichten

121
2008
pm1950070
22 l projekt MA N A G E M E N T aktuell 5/ 2008 70 NACHRICHTEN ■ Die Veranstaltung „pma focus 2008 - S.O.S Projekt in Not - Über gelungenes Scheitern und sinnvolles Retten“ wird von Projekt Management Austria in Kooperation mit der IPMA International Project Management Association am 15. und 16. Oktober 2008 in Wien, Österreich, veranstaltet. Weitere Infos: office@p-m-a.at oder www. p-m-a.at/ content.php? open=178 ■ The “PMI Global-Congress - North America 2008“, organized by the PMI Project Management Institute, will be held from 18 th to 21 st of October 2008 in Denver, Colorado, USA. Further information: customercare@pmi.org or http: / / congresses. pmi.org (english) ■ Das „25. Internationale Deutsche Projektmanagement Forum“ unter dem Motto „Projektmanagement: Durch Zusammenarbeit zum Erfolg! “ der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. findet am 22. und 23. Oktober 2008 in Wiesbaden statt. Infos: info@GPM-IPMA.de oder www.pm-forum.de ■ The “APM Project Management Conference - Success through Projects“, organized by the Association for Project Management APM, will take place from 29 th to 30 th of October 2008 in London, UK. Further information: conference@apm.org.uk or www.apm.org.uk/ conference.asp (english) ■ Die Herbsttagung „Leadership und Kommunikation“ der SGO Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management findet am 30. Oktober 2008 in Zürich, Schweiz, statt. Weitere Infos: verein@sgo.ch oder www.sgo.ch ■ Die Expertentagung „Ressourcenmanagement in der Multiprojektwelt, Praxiserfahrungen - Ausgestaltungsmöglichkeiten - Entwicklungstrends” wird am 7. November 2008 vom Institut für Projektmanagement in Berlin durchgeführt. Weitere Infos: Tel.: 0 89/ 37 41 25-95 oder www.pminstitut.de ■ The “22 nd IPMA World Congress 2008 - Project Management to run” of the IPMA International Project Management Association is planned from 9 th to 11 th of November 2008 in Roma, Italy. Further information: secretariat@ipmaroma2008.it or www.ipmaroma2008.it (english) ■ The “20 th Annual International Integrated Program Management Conference” of the PMI College of Performance Management will happen from 17 th to 19 th of November 2008 in Alexandria, USA. Further information: dstockton@ndia.org or www.pmi-cpm.org (english) ■ The “16 th Global Project Management Symposium - Project Management at the Centre Stage of Economic Transformation”, organized by the Centre for Excellence in Project Management and Project Management Associates India, will be held from 16 th to 18 th of December 2008 in New Delhi, India. Further information: adesh@cepm.com or www.pma-india.org (english) + + + PM-Termine + + + PM-Termine + + + ❙ Integriertes Ressourcenmanagement trägt erheblich zu erfolgreicher Projektarbeit bei. Wie es gelingen kann - diese Frage beantwortet die aktuelle GPM-Expertentagung Compact. Unter dem Leitsatz „Ressourcenmanagement in der Multiprojektwelt“ präsentiert die Tagung am 7. November 2008 (Berlin) Ansätze, Konzepte und Praxiserfahrungen. Referieren werden unter anderem PM-Fachleute von Voith Paper, Merck KGaA, KUKA Roboter und Motorola GmbH. Mit Gestaltungs- und Anwendungserfahrungen aus bedeutenden Unternehmen erläutern die Referenten, wie wirkungsvolles Ressourcenmanagement die Profitabilität von Projektportfolios effizient unterstützt. Zudem demonstrieren Projektmanagementspezialisten von Le Bihan, Sciforma und Campana & Schott Softwarelösungen für das Ressourcenmanagement. Hintergrund der Expertentagung: In vielen Projekten führen schlecht gesteuerte Personalressourcen zu Verzögerungen und anderen Beeinträchtigungen des Projekterfolgs. Häufig wird allein noch der Ressourcenmangel verwaltet. „Der richtige Mann am richtigen Platz - und das zur richtigen Zeit, das ist die Devise für effizientes Ressourcenmanagement“, betont Prof. Hasso Reschke, Leiter des PM-Instituts. Der Münchner Experte weiß: „Effizientes Ressourcenmanagement für Projekte gewährleistet Termintreue und ausgeglichene Ressourcenauslastung. Es ist somit kritischer Faktor für den Projekterfolg.“ Zielgruppe der Veranstaltung sind Entscheider im Projektmanagement, Leiter von Project Offices/ Projektmanagementabteilungen, Leiter des Projektcontrollings sowie Programm- und Portfoliomanager. Über die Expertentagung „Ressourcenmanagement in der Multiprojektwelt“ hinaus kündigt das PM-Institut zwei weitere Veranstaltungen an. Die Intensivseminare „Krisenmanagement und Troubleshooting“ am 6. und 7. November 2008 (Frankfurt Neu-Isenburg) sowie „Internationale Projektteams führen“ am 20. und 21. November 2008 (München). Weitere Informationen und Anmeldung beim Institut für Projektmanagement (Veranstalter) unter www. pm-institut.de, Tel. 0 89/ 37 41 25-95 GPM-Tagung zum Ressourcenmanagement in der Multiprojektwelt ❙ Die IPMA International Project Management Association entwickelt sich kontinuierlich weiter - hin zu einem modernen globalen Dachverband der PM-Landesgesellschaften mit dem Motto „World Leader in PM Certification“. Der neu entwickelte Außenauftritt wird konsequent umgesetzt. Er findet bereits zunehmend bei nationalen Einzel- und Firmenmitgliedern seinen Niederschlag, beispielsweise auf Websites und in Publikationen. In diesem Jahr finden turnusgemäß bei IPMA die Neuwahlen für den Vorstand (Executive Board ExBo) und andere Gremien statt. Mit großer Spannung wird von den nationalen Gesellschaften der daraus resultierende Impuls für die Ausrichtung der nächsten Jahre erwartet. Als ersten Schritt hin zu einer weiteren Professionalisierung der Verbandsarbeit wird die IPMA künftig einen Geschäftsführer einsetzen. Weitere Maßnahmen in diesem Portfolio sind die Einrichtung einer EU-Task Force zur Intensivierung der Kontakte und Kooperationen auf Ebene der EU in Brüssel sowie das Bestreben, nach einigen Jahren der Sistierung wieder eine Strategische Kooperationsvereinbarung mit dem US-amerikanischen PMI Project Management Institute abzuschließen. Im Bereich der Zertifizierung sorgen steigende Zertifikatszahlen für zunehmende Akzeptanz der Produktpalette. In den nächsten Jahren gilt es einen starken Zuwachs an Re-Zertifizierungen aufzufangen. Ein neu begonnenes Programm zur internationalen Vernetzung bildet der „International Aktuelles aus der IPMA PM_5-08_1-2_und_15-80: Inhalt 25.09.2008 13: 26 Uhr Seite 70 projekt MA N A G E M E N T aktuell 5/ 2008 l 71 Exchange of Assessors“, bei dem wechselseitig hospitiert wird. Dr. Florian Dörrenberg hat dazu bereits in Dänemark an einem mehrtägigen Zertifizierungsworkshop teilgenommen, von der Schwestergesellschaft PMA hat Robert Herbacek als Gastassessor bei PM-ZERT gewirkt. Aktuell wird derzeit an einem Zertifizierungsmodell für Consultants und einem Assessment für Organisationen gearbeitet. Ähnlich wie bei der Trainerzertifizierung werden auch hier die GPM und PM- ZERT aufgrund der vorangeschrittenen nationalen Entwicklung einen zentralen internationalen Input leisten. Im Bereich des „International Project Management Award“ erfolgt eine kontinuierliche Ausweitung. In Zukunft werden weitere Länder einen nationalen Award anbieten und den internationalen Award fördern. Zudem wird beim 22. IPMA-Weltkongress in Rom mit einer Überraschung im Awardbereich gerechnet. Der 23. IPMA-Weltkongress 2009 wird in Finnland (Helsinki) unter dem Motto „Refresh Yourself“ stattfinden. Themenschwerpunkt bildet die „Human side of projects in modern business“. Der Call for Papers ist publiziert, weitere Informationen sind über die Website www.refresh09.com abrufbar. Ende September traf sich das IPMA-Council (= Delegiertenversammlung) zum halbjährlich stattfindenden dreitägigen Strategie- Meeting. Ein ausführlicher Bericht erfolgt in der Januarausgabe dieser Zeitschrift. Im März 2009 wird dann die GPM erstmals seit über 15 Jahren Gastgeber des Council- Meetings sein. F. Dörrenberg, M. Gessler, W. Schmehr ■ The “6 th NASA Project Management Challenge Conference - Connect and Discover” will take place from 24 th to 25 th of February 2009 in Daytona Beach, Forida, USA. Further information: Dorothy. J.Tiffany@nasa.gov or http: / / pmchallenge.gsfc. nasa.gov (english) ■ Die Konferenz „Software Engineering 2009“ der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) wird vom 2. bis 6. März 2009 vom Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern organisiert. Weitere Infos: se2009@iese. fraunhofer.de oder www.se2009.de ■ Der „Deutsche Project Excellence Award 2008“ und der „Studienpreis Projektmanagement“ der GPM werden auf der Award-Gala am 22. Oktober 2008 in Wiesbaden verliehen. ■ Die Veranstaltung „Projektmanagement wirkungsvoll implementieren und schrittweise verbessern“ vom 5. bis 7. November 2008 in München richtet sich an Entwicklungs- und Projektleiter, Führungskräfte, Organisatoren, Projektkoordinatoren und Projektcontroller. Die Anwendung des Projektmanagements muss kontinuierlich optimiert werden. Darum werden in diesem Seminar bereits eingesetzte Methoden überprüft und es wird aufgezeigt, wie neue Methoden die Effizienz von Projekten steigern können. ■ Während des „Projektleiter-Trainings“ vom 24. bis 26. November 2008 in Köln lernen die Teilnehmer, welche nicht sachbezogenen Faktoren den Projekterfolg beeinflussen und welche Möglichkeiten es gibt, die Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes zu verbessern. Durch praxisbezogene Übungen wird der Umgang mit Führungsproblemen geschult. ■ Nach dem Besuch des Grundlagenseminars „Projekte planen und kontrollieren“ vom 10. bis 12. Dezember 2008 in Frankfurt wissen Sie, worauf es beim Projektstart ankommt. Sie sind in der Lage, Ihre Projekte sinnvoll in Phasen zu gliedern, zu strukturieren und abzugrenzen. Die Referenten vermitteln anhand von Fallbeispielen, wie man einen Ablaufplan erstellt, Meilensteine definiert und mithilfe der Netzplantechnik Termine plant und überwacht. Weitere Informationen zu den GPM-Seminaren unter Tel.: 09 11/ 43 33 69-20, E-Mail: info@GPM- IPMA.de oder www.GPM-IPMA.de Bei diesen Terminen handelt es sich um eine Auswahl der umfangreichen Angebote. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. GPM-Seminare Award/ Studienpreis + + + PM-Termine + + + PM-Termine + + + Haftungsausschluss Die Inhalte dieser Zeitschrift werden von Verlag, Herausgeber und Autoren nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und zusammengestellt. Eine rechtliche Gewähr für die Richtigkeit der einzelnen Angaben kann jedoch nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für die Websites, auf die verwiesen wird. Es wird betont, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte und Formulierungen dieser Seiten haben und auch keine Verantwortung für sie übernehmen. Grundsätzlich gelten die Wortlaute der Gesetzestexte und Richtlinien sowie die einschlägige Rechtsprechung. ❙ Das Training der Zukunft scheint ohne kombinierte Maßnahmen aus Training und „On-the-job“-Maßnahmen nicht mehr auszukommen. Dies belegen die Zahlen der Studie „Weiterbildungsszene Deutschland 2008“ aus dem Verlag manager- Seminare (Bonn). 2007 war für die Weiterbildungsbranche ein gutes Jahr. „Der Markt zieht klar an“, „Auch der Mittelstand gibt für Training, Coaching und Beratung wieder mehr aus“ lauten typische Statements von Weiterbildungsanbietern. Alternativen zu wenig effektiven Weiterbildungsformaten sind gefragt. Blended- Learning-Konzepte, arbeitsplatznahe Maßnahmen, betriebsinterne Förderkreise, intern organisierte Trainings und Schulungen sowie die gezielte Auswahl förderungswürdiger Mitarbeiter sind dabei nur einige Stichworte, die die Unternehmen nennen, um ihre Weiterbildung künftig produktiver zu gestalten. Der Trend geht weg vom Training, hin zu kombinierten Maßnahmen von Training, Mitarbeiter-Coaching und Prozessbegleitung, so die Beobachtung. Der Fachverlag managerSeminare präsentiert zum zwölften Mal in Folge die Trendstudie „Weiterbildungsszene Deutschland 2008“ mit aktuellen Marktdaten und Einschätzungen der Anbieter wie auch der nachfragenden Unternehmen. Die Studie richtet sich an Trainer, Bildungseinrichtungen, Personalentscheider sowie an Unternehmensberater. Weiterbildung im Aufwind PM_5-08_1-2_und_15-80: Inhalt 25.09.2008 13: 26 Uhr Seite 71