eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 22/1

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
11
2011
221 Gesellschaft für Projektmanagement

SPM intern

11
2011
pm2210057
nikation? Vereinfachen sie die Projektprozesse oder produzieren wir damit nur Mehrarbeit und Datenmüll. Bleiben relevante PM-Verhalt e n s komp e t e n z e n möglicherweise auf der Strecke? Diesem spannenden Themenkreis widmen wir die Frühjahrstagung 2011 „Neue Kommunikationstechnologien - Digitale Illusion oder Sprache der Zukunft? “. Die Referenten berichten über ihre Erfahrungen, beleuchten Chancen, aber auch Risiken und zeigen mögliche Konsequenzen auf. Im Verlaufe projekt MA N A G E M E N T aktuell 1/ 2011 l 57 SPM INTERN Neben den vielen herrlichen Bergspitzen gibt es in der Schweiz auch im Projektmanagement Spitzenergebnisse. Swisscom IT Services AG hat das dritte internationale IPMA-Delta- Zertifikat erhalten. Die IPMA- Klasse 4 „managed“ auf der Skala 1 bis 5 wurde erreicht. Swisscom IT Services AG ist eine mittelgroße Organisation aus dem ICT-Sektor. Das unabhängige Assessment wurde von der deutschen Zertifizierungsstelle PM-ZERT durchgeführt. Die spm hat das Verfahren begleitet und beabsichtigt, diese neue Zertifizierung in der Schweiz ab 2012 einzuführen. Die Bewertung betrifft die Projektmanagementkompetenz der Organisation (siehe auch Artikel in der projektMANAGEMENT aktuell 2/ 2010). Die Nachweise beziehen sich auf das Dreieck I (Individual, Basis IPMA Competence Baseline), P (Project/ Team, Basis IPMA Excellence Award Model) und O (Organisation, neuer Teil für das Audit). Zuständig für die Entwicklung der neuen IPMA-Zertifizierungsdienstleistung ist ein Projektteam unter Leitung von Gerrit Koch. Die Delegiertenversammlung der IPMA hat dem Antrag zugestimmt, dass IPMA Delta im Jahr 2011 in einzelnen nationalen Zertifizierungsstellen eingeführt wird. Ausgezeichnete Grundlagen für den Erfolg von Swisscom IT Services AG waren die Ausbildungen (bis zum Master Degree), das seit mehreren Jahren wirkende Project People Management und die Zertifizierungen von Personen beim VZPM in der Schweiz. Spitze Kontakt spm-Geschäftsstelle, Flughofstraße 50, CH-8152 Glattbrugg, Tel.: ++41/ 44/ 8 09 11 70, E-Mail: spm@spm.ch Viele neue Begriffe und Technologien sind in den vergangenen Jahren aufgetaucht und fördern die Hoffnung, dass unsere Kommunikation sich dadurch „endlich“ vereinfachen lässt: Social Project Management, Online Communities, Social Networks, User Generated Content, Web-2.0-Anwendungen, kollaboratives Projektmanagement usw. Welche Chancen eröffnen uns diese digitalen Kommunikationsmittel? Ermöglichen sie uns tatsächlich eine einfachere und direktere Kommuspm/ BWI-Frühjahrstagung am 30. März 2011 des Tages bieten wir Ihnen viele Inputs, Anregungen, Vertiefungsmöglichkeiten sowie Kontakte mit anderen Fachleuten aus Industrie, Dienstleistung und öffentlicher Hand. Die Frühjahrstagung 2011 findet am 30. März 2011 im Technopark Zürich statt und ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der spm - Schweizerische Gesellschaft für Projektmanagement und der BWI Management Weiterbildung, unterstützt durch die SGO - Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management. Ein detailliertes Programm der Veranstaltung und Anmeldemöglichkeit für die Veranstaltung am 30. März 2011 im Technopark Zürich finden Sie unter www.spm.ch und www.bwi.ch. Beat Dietziker spm-Vorstand für Events und Projektleiter der Frühjahrstagung Die spm gratuliert der Swisscom IT Services AG herzlich zur innovativen Spitzenleistung im Projektmanagement! Hans Knöpfel spm-Vorstand für Zertifizierung und Vorsitzender des internationalen Zertifizierungsvorstandes Kommunikationstechnologie Alberto Parisi, Simon Ruch, Gabriel Gassmann, Reinhard Wagner (Lead-Assessor), Dr. Sandra Bartsch-Beuerlein (Co-Assessor), Peter Lüthi, Brigitte Gerber, Wolfgang Eger, Werner Kuratle, Erhan Tüten Foto: iStock Foto: Swisscom IT Services AG PM_1-2011_1-26_36-60: Inhalt 31.01.2011 14: 22 Uhr Seite 57