eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 24/3

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
51
2013
243 Gesellschaft für Projektmanagement

PMA intern

51
2013
pm2430062
22 l projekt MA N A G E M E N T aktuell 3/ 2013 62 PMA INTERN fragen und unterschiedliche Interpretationen mitbedenken. Studien: Treiber von Projekten? Häufig vor allem ein Anlass zur Veränderung der firmeneigenen Prozesse und PM-Standards. Studien über Projektmanagement: wichtig oder unwichtig? wichtig. Empirische Erforschungen über eine/ unsere Branche zeigen immer wieder interessante Aspekte auf und helfen bei der Weiterentwicklung. Stakkato. pma Vorstandsvorsitzende Brigitte Schaden zum Thema „Studien“ ❙ 167 Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich haben an der Studie „Erfolgsfaktoren von Effizienzsteigerungsprogrammen“ von Horváth & Partner in Kooperation mit pma teilgenommen. Der Fokus der Untersuchung lag dabei auf Großunternehmen und Konzernen, 70 Prozent der teilnehmenden Firmen erzielen einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Das Ergebnis zeigt auf: Ein Drittel der an der Studie teilnehmenden Unternehmen schafft es trotz Kosten- und Effizienzprogrammen nicht, einen Kosten- und Effizienzgewinn zu erzielen bzw. langfristig Flash! pma im Blitzlicht - Woran scheitern Kosten- und Effizienzprogramme? Foto: pma Kontakt ❙ PROJEKT MANAGEMENT AUSTRIA, Palais Schlick, Türkenstraße 25/ 2/ 21, A-1090 Wien, Tel.: ++ 43 / 1/ 319 29 21-0, Fax: ++ 43 / 1/ 319 29 21-29, E-Mail: office@p-m-a.at, www.p-m-a.at zu implementieren. Das Scheitern hat vor allem vier Gründe: fehlende Projektmanagementkompetenzen, geringe Konsequenz in der Umsetzung, lückenhaftes Projektcontrolling, fehlendes Kostenbewusstsein und Effizienzverständnis im Unternehmen durch mangelhafte Kommunikation. Foto: pma pma quarterly im April: Studienleiter Mag. Christoph Kopp, Senior Project Manager Horváth & Partners Österreich, präsentiert die Untersuchung (durchgeführt in Koop mit pma) „Erfolgsfaktoren von Effizienzsteigerungsprogrammen“. ■ pma focus 2013: Am 17. Oktober in der Akademie der Wissenschaft. Motto: Mobility - Projektmanagement in Zeiten von Vielfalt, Veränderung und Vermischung. ■ pma heuriger: 27. Juni 2013 - Weingut Feuerwehr- Wagner/ Grinzing ■ pma quarterly: 15. Juli 2013 Details und Anmeldungen: www.p-m-a.at + + + Was tut sich ? pma Aktivitäten + + + Firma Hauptgeschäftsgebiet PM-Aufgaben und Bedeutung Erwartungen an pma pmcc consulting GmbH Ernest-Thun-Straße 11a A-5020 Salzburg DI Gernot Winkler Gernot.Winkler@ pmcc-consulting.com www.pmcc-consulting.com pmcc consulting ist Komplettanbieter für Projekt-, Prozesssowie strategisches Management und begleitet Unternehmen in ihrer Entwicklung zur prozess- und projektorientierten Organisation. Als Experten mit langjähriger internationaler Beratungs- und Trainingserfahrung konzipieren wir mit unseren Kunden/ Kundinnen gangbare wie auch pragmatische Lösungen und implementieren diese nachhaltig im Sinne eines professionellen Change Managements. Uns verbindet mit pma das gemeinsame Ziel einheitlicher und qualitativ hochstehender Standards im Projektmanagement. Gemeinsam unterstützen wir so Unternehmen in der Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. VHS Meidling Längenfeldgasse 13-15 A-1120 Wien Beatrix Binder Beatrix.Binder@vhs.at www.vhs.at/ meidling Die VHS Meidling ist spezialisiert auf die Erwachsenenbildung. Sie ist LQW-zertifiziert - ein Beleg für gelungenes Lehren, bei dem der Lernende im Mittelpunkt steht. Fokus der VHS-Lehrgänge: umfassende Qualifikationen in den Bereichen Wirtschaft & Persönlichkeit. Im Bereich Projektmanagement bietet die VHS Meidling Kurse sowohl für Einsteiger als auch für Experten. Weiters Vorbereitungskurse bis zur pma/ IPMA-Zertifizierung Level B. Highlight: Die Zertifizierungsprozesse werden mittels Simulation auch intensiv trainiert. Ein Team von rund 13 erfahrenen PM-Expert/ -innen und die Kooperation mit milestone p.o.e. ag garantieren hochwertige Ausbildungsqualität. Projekt Management Austria (pma) ist für die VHS Meidling eine wichtige Plattform für die Vernetzung der Branche. Durch die engagierten pma Mitarbeiter/ -innen und durch die pma Medien - allen voran durch den pma newsletter - bleibt man als Mitglied am „Puls der PM-Zeit“. + + + Guten Tag! pma Mitglieder stellen sich vor + + + Studien: Ver- oder Misstrauen? Abhängig vom Auftraggeber der Studie. Jedenfalls aber: Parameter genau ansehen, Ergebnisse hinter- 17. Oktober 2013 Aula der Wissenschaften www.p-m-a.at 20 13 Projektmanagement in Zeiten von Vielfalt, Veränderung und Vermischung m o b i l ity PM_3-2013_1-64: Inhalt 03.06.2013 6: 22 Uhr Seite 62