eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 26/3

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
51
2015
263 Gesellschaft für Projektmanagement

PMA intern

51
2015
pm2630062
projektManagementaktuell | ausgabe 3.2015 62 PMa inteRn Flash! pma blitzlicht. Zusammenbringen in Innsbruck Was tut sich? pma aktivitäten. pma heuriger: 2. Juli 2015, Weingut Feuerwehr Wagner in Grinzing; informelles Treffen in geselligem Rahmen pma quarterly: 20. Juli 2015 im Ares Tower/ Wolke 19 pma focus: 15. Oktober 2015, Österreichs größter PM-Kongress findet heuer im Vienna Austria Center statt. Thema: projects/ sales - selling projects: richtig. erfolgreich, Keynote: Bestsellerautor Matthias Pöhm, Titel seines Vortrags: Alles ist Verkauf! Details und Anmeldung: www.p-m-a.at/ events Kontakt: Projekt Management Austria Türkenstraße 25/ 2/ 21, A-1090 Wien Tel.: +43/ 1/ 319 29 21-0 E-Mail: office@p-m-a.at, www.p-m-a.at Vor den Vorhang ! pma mitglieder. Mit über 1.150 Mitgliedern ist pma die größte PM-Vereinigung Österreichs. Unter anderem mit dabei: Firma Hauptgeschäftsgebiet PM-Aufgaben und Bedeutung APC Business Services GmbH hietzinger Kai 169, a-1130 Wien stefan Vycudilik stefan.Vycudilik@apc.co.at www.apc.co.at Die APC Business Services ist ein IT-Personaldienstleister, der sich auf die Übernahme ganzer IT-Projekte und die Vermittlung von IT-Experten spezialisiert hat. Unsere langjährige Erfahrung macht uns zu einem verlässlichen Partner für die Umsetzung von IT-Projekten. Für einen erfolgreichen Projektverlauf sind drei Zielgrößen entscheidend: Qualität, Kosten und Termine. Um all diese Faktoren bestmöglich zu vereinen, gibt es ein Erfolgsrezept: die richtigen Experten einzusetzen. Wir haben das notwendige PM-Know-how, um die Koordination ganzer IT-Projekte zu übernehmen oder einzelne Skills unterstützend zur Verfügung zu stellen. Standpunkt. Brigitte Schaden, Vorstandsvorsitzende von Projekt Management Austria (pma): Leadership ist nichts für Weicheier. Ich habe 2014 den Schweizer Toni Rüttimann zu einem Vortrag nach Wien eingeladen. Denn seine „Führungskraft“ beeindruckt mich. Seit 27 Jahren baut er Brücken für die Ärmsten der Armen. Bereits 660 für 2 Millionen Menschen. Ohne Lohn und Organisation im Rücken. Aber stets unter engagierter Mithilfe der örtlichen Bevölkerung. Sein Schlüssel zum Erfolg? Fachliches Know-how, Liebe zu den Menschen und hartnäckige Geduld. Sein Tun unterstreicht meinen Standpunkt: Unabhängig von der Art des Projekts ist Leadership im Projektmanagement gekennzeichnet durch eine motivierende Idee, ansteckende Begeisterung und der Fähigkeit, Schwierigkeiten und Rückschlägen unverzagt die Stirn zu bieten. Foto: pma Seit vielen Jahren organisieren Projekt Management Austria und die Gesellschaft für Prozessmanagement jährlich einen gemeinsamen Round Table zum Thema „Prozesse und Projekte“ in Wien. Im März 2015 wurde das Konzept erstmals erfolgreich in Innsbruck umgesetzt. Über 40 Personen folgten der Einladung von pma und nahmen an der Veranstaltung im Austria Trend Hotel Congress Innsbruck teil. Der Abend stand unter dem Motto „Projektmanagement und Prozessmanagement - Zusammenbringen, was zusammengehört“. Impulsreferate gab es von Sasha Petschnig, zPME/ Litex AG (Einführung von Projektmanagement unter Einbezug von Veränderungs- und Prozessmanagement) und Jörg Walder/ Delfort Group/ wattenspapier (Lean & Leader - Der Weg zur Wertschöpfungsexzellenz bei wattenspapier). „Neben Weiterbildung und Inspiration durch interessante Vorträge ist uns wichtig, mit der Veranstaltung auch das Netzwerken zwischen Projekt- und Prozessmanagern/ -managerinnen aus Westösterreich zu fördern. Und die positiven Rückmeldungen zeigen uns, dass uns das erfreulicherweise gut gelungen ist“, so Brigitte Schaden, pma Vorstandsvorsitzende. Über 40 Personen folgten der Einladung von pma zum Thema „Projektmanagement und Prozessmanagement - Zusammenbringen, was zusammengehört“ nach Innsbruck. Foto: pma PM-aktuell_3-2015_Inhalt_01-64.indd 62 29.05.2015 6: 11: 43 Uhr