eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 28/5

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
121
2017
285 Gesellschaft für Projektmanagement

Modernes Projektmanagement: Traditionelles, agiles und hybrides Vorgehen

121
2017
Harald Wehnes
Timinger, Holger: Modernes Projektmanagement: Mit traditionellem, agilem und hybridem Vorgehen zum Erfolg. Wiley-VCH Weinheim 2017, ISBN 978-3-527-53048-9, 550 S., EUR 32,99
pm2850068
68 WISSEN projektManagementaktuell | AUSGABE 5.2017 Timinger, Holger: Modernes Projektmanagement: Mit traditionellem, agilem und hybridem Vorgehen zum Erfolg. Wiley-VCH Weinheim 2017, ISBN 978-3-527-53048-9, 550 S., EUR 32,99 Die Welt der Vorgehensmodelle im Projektmanagement hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Im Zuge der digitalen Transformation wurden die plangetriebenen traditionellen Verfahren durch agile Ansätze ergänzt, teilweise sogar ersetzt bzw. mit ihnen kombiniert. Ein guter Projektmanager muss heute die „State of the Art“-Modelle nicht nur kennen, sondern auch in der Lage sein, situationsgerecht die richtigen Vorgehensweisen zu wählen und professionell anzuwenden. Keine der Vorgehensweisen bietet den Königsweg für alle Einsatzfälle, und das Angebot wird mehr und mehr unüberschaubar. Da kommt das Buch von Holger Timinger zur rechten Zeit auf den Markt. Es bietet nicht nur einen gut strukturierten und umfassenden Überblick über die heute eingesetzten PM-Methoden, sondern darüber hinaus einen umfangreichen Werkzeugkoffer mit einer Anleitung zur Auswahl des jeweils passenden Methodensets. Das Buch ist sehr systematisch aufgebaut. Zur Orientierung werden Farbcodes verwendet. Das ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber rasch wird der Nutzen deutlich. Im einleitenden Kapitel 1 gibt der Autor einen Überblick über die aktuellen Normen DIN 69901 und ISO 21500 und über die Standards im traditionellen und agilen Projektmanagement. Die beiden nachfolgenden Kapitel sind dem traditionellen Projektmanagement gewidmet. In verständlicher und kompakter Form werden dessen Vorgehensmodelle, Werkzeuge und Methoden beschrieben und die Stärken und Schwächen aufgezeigt. Agiles Projektmanagement wird in Kapitel 4 behandelt. Im ersten Abschnitt stellt der Autor das agile Manifest und die agilen Werte vor. Besonders gelungen ist die Gegenüberstellung der agilen Prinzipien mit den Praktiken aus dem traditionellen Projektmanagement. Die wichtigsten Repräsentanten der agilen Welt, Scrum, Kanban, Lean Projektmanagement und Engpasstheorie, werden in den Folgeabschnitten gut nachvollziehbar beschrieben. In Kapitel 5 lautet das Motto „Das Beste aus beiden Welten“. Hier werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, traditionelle und agile Vorgehensmodelle zu hybriden zu kombinieren. Als besonderes Highlight sehe ich den innovativen Ordnungsrahmen HyProM, in dem traditionelle und agile Prozesse, Methoden, Werkzeuge und Rollen situationsgerecht zusammengeführt werden können. Auch das wichtige Thema „Führung“ wird nicht ausgelassen. Kapitel 6 behandelt sowohl die generellen Führungsthemen als auch die besonderen Herausforderungen bei traditionellen, agilen und hybriden Projekten an die Führung. Auch die Selbstorganisation braucht Führung! Programm- und Projektportfoliomanagement stehen im Mittelpunkt von Kapitel 7. Die Ableitung der richtigen Projekte aus der Unternehmensstrategie und die verschiedenen Schnittstellen werden dabei besonders beleuchtet. Die Kapitel 2 bis 7 werden durch gut gewählte Praxisbeispiele, Aufgaben mit Lösungen und Fallstudien wirkungsvoll ergänzt. Die Werkzeugkiste des Kapitels 8 ist ein weiteres Highlight. Weit über 100 Methoden und Werkzeuge des modernen Projektmanagements werden hier kompakt und übersichtlich - geclustert nach den Projektmanagementphasen Initialisierung, Definition, Planung, Steuerung und Abschluss - mit ihren Einsatzschwerpunkten beschrieben. Fazit Ein Standardwerk für modernes Projektmanagement. Von seiner Bedeutung für die Projektmanagementwelt von heute ist es für mich vergleichbar mit dem Standardwerk ProjektManager [1] des letzten Jahrzehnts. Autor: Harald Wehnes  Literatur [1] Schelle, Heinz/ Ottmann, Roland/ Pfeiffer, Astrid: ProjektManager. 3. Auflage, GPM, Nürnberg 2008 Buchbesprechungen Modernes Projektmanagement: Traditionelles, agiles und hybrides Vorgehen Beilagen in diesem Heft • Hochschule Landshut • Projekt Magazin Wir bitten um Beachtung.