eJournals PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 29/3

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL
pm
2941-0878
2941-0886
UVK Verlag Tübingen
0501
2018
293 Gesellschaft für Projektmanagement

PM Forum 2018: Rock meets Classic

0501
2018
pm2930058
58 NACHRICHTEN projektManagementaktuell | AUSGABE 3.2018 hätten, bis hin zu intimsten Details? Wenn sie jede Webseite kennen würden, die Sie jemals besucht haben? Dass das leider keine Fiktion ist, zeigt die monatelange Recherche eines Reportageteams von Panorama und ZAPP. Für ein Experiment kontaktierten sie unzählige Firmen unter falschem Namen - und erhielten am Ende problemlos eine riesige Menge an persönlichen Daten, von ganz normalen Bürgern genauso wie von Politikern oder Polizisten. Herausgekommen ist die Reportage „Nackt im Netz“, die nach ihrer Ausstrahlung für Aufsehen in Öffentlichkeit und Politik sorgte. Zwei der Beteiligten, die NDR- Journalistin Svea Eckert und der Big-Data-Scientist Dr. Andreas Dewes, geben in ihrer Keynote Einblick in das Projekt und legen das Problem des Milliardengeschäfts Datenhandel und der vermeintlichen Anonymität im Netz schonungslos offen. Der Beginn des zweiten PM Forum-Tags steht ganz im Zeichen von Digitalisierung und Vernetzung. Ranga Yogeshwar, ohne Zweifel einer der „Umgang mit dem Neuen“. Eishockey-Nationaltrainer Marco Sturm weiß „Ohne Team kein Erfolg“ und verdeutlicht die Wichtigkeit von Teambuilding. Trendforscher Sven Gábor Jánszky geht auf Zeitreise und erklärt „Leben und Arbeiten 2030“. NDR-Journalistin Svea Eckert und Datenexperte Dr. Andreas Dewes erzählen von ihrem Projekt „Nackt im Netz“, mit dem sie einen weitreichenden Datenskandal aufdeckten. Gleich die erste Keynote des PM Forum 2018 setzt ein echtes Highlight und zeigt, wie erfolgreiches Teambuilding in nicht für möglich gehaltenen Erfolgen resultieren kann. Völlig unerwartet bescherte Marco Sturm Deutschland ein Eishockey-Wintermärchen. Der einstige Weltklassespieler führte die deutsche Nationalmannschaft als Bundestrainer zum sensationellen Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Auf dem Weg ins Finale schaltete das Team unter anderem die Eishockey-Schwergewichte Schweden und Kanada aus. Trotz des knapp verpassten Olympiasiegs - der zweite Platz war der größte Erfolg in der Geschichte des deutschen Eishockeys. Dieser Coup war nur möglich dank einer herausragenden Teamleistung. Wie er aus einem Kader ohne Stars eine Spitzenmannschaft formte und wieso man mit den besten Spielern der Welt keine Medaillen gewinnt, wenn der Teamgeist fehlt - darüber spricht Marco Sturm in seiner Keynote. Ebenso spannend wie beängstigend wird es am Nachmittag des ersten Tages. Was würden Sie tun, wenn Firmen offenen Zugang zu Ihren Daten Spektakuläre Keynotes und eine Reihe innovativer Formate rocken die 35. Ausgabe des PM Forums. Europas führender Fachkongress für Projektmanagement erwartet am 23. und 24. Oktober 2018 wieder rund 1.000 PM-Entscheider und Projektverantwortliche im NCC Ost in Nürnberg. In einer Welt, die immer vernetzter und komplexer, aber auch schnelllebiger und unvorhersehbarer wird, verändert sich auch Projektmanagement - und mit ihm das PM Forum. Neben dem bewährten, klassischen Konzept aus Vorträgen in unterschiedlichen Themen-Streams setzt das PM Forum in diesem Jahr vor allem auf Interaktivität. Neue interaktive Formate wie Planspiele im Projektmanagement, ein Zirkeltraining für Projektmanager oder ein Open Space stellen den Aspekt der Vernetzung noch stärker in den Vordergrund. Darauf können Sie sich auch dieses Jahr verlassen: Das Programm des PM Forum bildet wieder das gesamte Spektrum der modernen Projektwirtschaft ab. Thematische Schwerpunkte liegen unter anderem auf sozialer Kompetenz, Projektkultur, Nachhaltigkeit und Portfoliomanagement, auf der Weiterentwicklung von Projektmanagementkompetenzen, auf agilem, lean und hybridem PM und deren erfolgreicher Umsetzung in der Praxis sowie auf Digitalisierung und Industrie 4.0. Neue Denkanstöße für Ihre Projektarbeit bieten die hochkarätigen Keynotes: Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar spricht über die Digitalisierung und unseren PM Forum 2018: Rock meets Classic Marco Sturm; Foto: City-Press GbR Svea Eckert; Foto: privat Dr. Andreas Dewes; Foto: privat NACHRICHTEN 59 projektManagementaktuell | AUSGABE 3.2018 klügsten Köpfe im deutschen Fernsehen, spricht über die „Nächste Ausfahrt Zukunft“: In keiner Phase der Geschichte hat es einen vergleichbaren Innovationsschub gegeben wie in unserer Zeit. Die Welt wächst in der Folge der neuen technischen Möglichkeiten zu einem vernetzten globalen System hoher Heterogenität zusammen. Der gesellschaftliche Umgang mit dem Neuen ist zu einer großen Herausforderung geworden. Bei diesem hohen Innovationstempo suchen nicht nur Projektmanager nach Möglichkeiten, das Neue zu begreifen und die gesellschaftlichen und technischen Prozesse im Zusammenhang zu erkennen. Anhand vieler Beispiele illustriert Ranga Yogeshwar unseren veränderten Umgang mit dem Neuen und zeigt Wege einer Kultur der Veränderung auf, die auch für das Projektmanagement unabdingbar ist. Ranga Yogeshwar; Foto: privat Sven Gábor Jánszky; Foto: Jörg Gläscher PM Forum 2018 Datum: 23. bis 24. Oktober 2018 Ort: NCC Ost, Nürnberg Streams: • Soziale Kompetenz: Welche Kultur braucht mein Projekt? • Erschließung strategischer Vorteile durch strategisches Portfoliomanagement • DevOPS - Eine Sache der Kultur • Projektmanagement: Kompetenzen aufbauen und weiterdenken • Digitalisierung und Industrie 4.0 - Innovationen und Nutzen • Interaktivität: Projektmanagement zum Mitmachen • Nachhaltige Entwicklung in Projekten und im Projektmanagement • Commercial Project Management • Die (agile) PM-Toolbox • Komplexe Research & Development Projekte - Umgang mit disruptiver Innovation • Kommunikation in der digitalen Welt • Hybrides Projektmanagement - Das Beste zweier Welten • Agiles/ Lean PM: Die Erfolgsfaktoren in der Praxis Hauptsponsoren: aXcelerate-Solutions AG, CONTACT Software GmbH Sponsor: InLoox Die optimale Ergänzung zum PM Forum ist der PMO Tag: PMO Tag, 22. Oktober 2018: Innovationen. Ideen. Interaktionen. Der Treffpunkt für PMO-Experten aus allen Branchen! Erleben Sie Trends und richtungsweisende Ideen in Interaktion. Weitere Informationen unter: www.pmo-tag.de Kosten PM Forum: Mitglieder: EUR 950,00*/ 1.080,00 (zzgl. ges. MwSt.) Nichtmitglieder: EUR 1.150,00*/ 1.280,00 (zzgl. ges. MwSt.) Kosten Kombiticket PMO Tag + PM Forum: Mitglieder: EUR 1.420,00*/ 1.550,00 (zzgl. ges. MwSt.) Nichtmitglieder: EUR 1.760,00*/ 1.890,00 (zzgl. ges. MwSt.) Website inklusive Anmeldemöglichkeit: www.pm-forum.de Während es Yogeshwar in erster Linie um die Gegenwart geht, richtet die abschließende Keynote den Blick vor allem in die Zukunft. Sven Gábor Jánszky ist Trendforscher, Autor und Direktor von 2b AHEAD, eines der innovativsten Business-Thinktanks Deutschlands. Bekannt ist er vor allem für seine radikalen Zukunftsdebatten. Jánszky fasziniert in seinen Vorträgen mit einer Show aus Science-Fiction und Strategie. Er präsentiert die Trends der nächsten zehn Jahre, erklärt die Konsequenzen und macht Lust, die Welt der Zukunft zu entwerfen. Wer Jánszky als Redner erlebt, ist den neuesten Trends der Arbeitswelt immer einen Schritt voraus. Auf dem PM Forum nimmt Jánszky unter dem Titel „Leben und Arbeiten 2030“ die versammelten Projektmanager mit auf einen faszinierenden Rundgang durch die Welt und insbesondere die Büros der Zukunft und erläutert wesentliche Zukunftsvisionen aus verschiedenen Branchen. Die Anmeldung zum PM Forum ist ab Anfang Juni unter www.pm-forum.de möglich. * Frühbucherrabatt bis zum 18. September 2018